Christina Aguilera stärkt Lady GaGa den Rücken

Christina Aguilera stärkt Lady GaGa den Rücken - Musik NewsChristina Aguilera hat über den mutigen Schritt von Lady Gaga gesprochen, als sie das Duett mit R. Kelly von Spotify und Co. genommen hatte, nachdem die Dokuserie “Surviving R. Kelly” veröffentlicht worden war und unzählige Damen von ihren Erlebnissen mit dem R’n’B-Sänger sprachen. Die Missbrauchsvorwürfe beschrieb Gaga als “schrecklich” und “unverzeihlich”. Dass sich Lady Gaga selbst mit solchen offenen Worten bei ihren Fans zu Wort meldete, wurde seither unzählige Male gelobt. Auch Aguilera stärkte ihrer Kollegin den Rücken und lobte sie dafür.

In der Show „Watch What Happens Live With Andy Cohen“ sagte die Sängerin: “Ich denke, dass sie absolut das richtige getan hat. Ich liebe, dass sie es angesprochen hat und ihre Unterstützung gezeigt hat. Die Dokumentation brachte wirklich viele Emotionen hervor, es war sehr schwere Kost für mich. Ich habe tatsächlich viel durchgemacht. Aber lasst uns nicht näher darauf eingehen. Es hat mich wirklich berührt. Wenn du in diesem Business bist, bist du so vielen Raubtieren und anderen Dingen ausgesetzt. Zu sehen, was mit Aaliyah und allen passiert ist. Man ist so vielem in einem so jungen Alter ausgesetzt. Es ist noch immer ein Kampf und ich denke, dass sie [Lady Gaga] das Richtige getan hat. Ich liebe sie dafür, dass sie darüber gesprochen und es adressiert hat.”

In der selben Show plauderte Christina übrigens auch darüber, wie der Streit zwischen ihr und Pink damals wirklich losgebrochen ist.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.