Daniel Radcliffe und der „Harry Potter“-Neustart

Daniel Radcliffe und der „Harry Potter“-Neustart - TV NewsEigentlich ist Daniel Radcliffe aktuell auf Pressetour um seine neue amerikanische Serie „Miracle Workers“ zu promoten, allerdings sieht sich der Schauspieler dabei, wie so oft, mit Harry Potter konfrontiert.

Im Interview mit „TV Guide“ wurde der 29-Jährige auf eine mögliche Neuauflage des Magiers fürs Fernsehen angesprochen. Er entgegnete: „Ich weiß an diesem Punkt nicht wirklich, was es bringen sollte, es für das Fernsehen neu zu erfinden. Aber ich denke, dass das aktuell auch nicht unbedingt das Ziel ist.“ Radcliffe ergänzte dann jedoch: „Ich denke definitiv, dass ich noch eine andere ‚Harry Potter‘-Version erleben werde. Das wird interessant zu sehen sein.“ Die Filme seien aber noch von einem, wie er es bezeichnete, „heiligen Lack“ umgeben und daher traue sich noch keiner an eine Neuinterpretation.

Übrigens: Radcliffes neues Projekt „Miracle Workers“ ist eine Comedy-Serie, die am Dienstag (12.02.) in den USA gestartet ist.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.