Dave Grohl auf dem OP-Tisch

Dave Grohl 189006-45586I37112 bigDave Grohl musste sich erst kürzlich einer Operation am Arm unterziehen. Deswegen müssen jetzt auch zwei Konzerte am 15. und 16. Februar ausfallen. Die Operation ist auf eine frühere Verletzung des Musikers zurückzuführen. Zum Live Nation Präsident und Geschäftsführer Michael Rapino sagte Grohl während der Los Angeles Pollstar Live Konferenz folgendes zu seiner Verletzung: „Das ist etwas, mit dem ich jetzt schon sehr lange leben muss. Es ist jetzt nicht das Ende der Welt, aber ich musste meinen Arm operieren lassen, weil ich spielen muss, um meine Rente zu bezahlen. Ich wusste, ich muss mich eines Tages um meinen Arm kümmern, also habe ich es gemacht.“

Gleichzeitig sind die OP und die anschließenden Reha-Tage eine willkommene Erholung vom Tour-Alltag. Weiter erzählte Grohl: „Kurz bevor sie mich in den OP-Saal gerollt haben, sagten sie zu mir, sie würden mir etwas geben, damit ich mich richtig gut fühle und ich dachte, jetzt habe ich endlich mal die Möglichkeit zu schlafen.“

Dave Grohl ist aber auch ein Bruchpilot. Erst kürzlich ist er bei einem Konzert wie er von der Bühne gestürzt. Zum Glück ist ihm dabei nichts weiter passiert.

Foto: (c) courtesy of Roswell FIlms / Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.