Deutsche Album-Charts: „Avantasia“ holen sich den Thron

Avril Lavigne 30355683-1 big„Moonglow“ – so lautet der Titel des Albums, das sich diese Woche auf Anhieb Platz eins der Offiziellen Deutschen-Album Charts schnappen konnte und es stammt von „Avantasia“, gibt „GfK Entertainment“ bekannt.

Und auch die Plätze zwei und drei werden jeweils von Neueinsteiger besetzt: Silber geht an „Un:Gott“ von „Blutengel“, Bronze an Avril Lavignes „Head Above Water“. Ariana Grande muss deswegen mit „thank u, next“ eine Position weichen und diese Woche mit der Vier vorliebnehmen.

Und auch Herbert Grönemeyer fällt mit „Tumult“ um einen Platz nach unten und bildet somit das Schusslicht der Top Five.

Foto: (c) David Needleman / BMG

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.