Emiliano Sala: Seine Leiche ist identifiziert

etzt ist es gewiss: Der argentinische Fußballer Emiliano Sala ist tot.

Der 28-Jährige ist am 21. Januar mit einem Flugzeug über dem Ärmelkanal abgestürzt. Die Maschine ist auf dem Weg von Nantes nach Cardiff vom Radar verschwunden. Besonders tragisch daran war, dass sich der Fußballer kurz zuvor noch via Voicemail bei Freunden gemeldet hatte, mit der Nachricht, dass er Angst habe. Wie “Sky Sports” berichtete, wurde das Wrack der Maschine nach einer großen Suchaktion auf dem Grund des Ärmelkanals gefunden. Die Polizei verkündete außerdem via “Twitter”: “Der heute zum Hafen von Portland gebrachte Leichnam wurde (…) formell als der des Profifussballers Emiliano Sala identifiziert.” Seine Familie und die des Piloten wurden bereits informiert.

Der argentinische Staatschef Mauricio Macri meldete sich ebenfalls via “Twitter” und sprach von einer “schmerzhaften Nachricht”. Außerdem bekundete er sein Beileid gegenüber den Freunden und der Familie des Fussballspielers.

Foto: (c) LooMee TV