„Foo Fighters”: Verletzungsbedingte Show-Absage

„Foo Fighters”: Verletzungsbedingte Show-Absage - MusikDie “Foo Fighters” müssen ihre anstehenden Auftritte am 15. und 16. Februar in New Orleans absagen, weil sich ein Bandmitglied verletzt hat.

Dies gaben sie jetzt auf ihrer „Twitter“-Seite bekannt, allerdings verschwiegen sie, um welchen Musiker ihrer Band es sich dabei handelt. Nachholtermine sind für den 15. und 16. Mai angesetzt. Weiter heißt es in dem Statement: „Die Band entschuldigt sich für alle Unannehmlichkeiten, die durch die Umplanung entstanden sind. Sie bedauern, dass es ihnen nicht länger möglich ist, die Fillmore New Orleans einzuweihen, aber sie versprechen, dass sie im Mai machen werden.“

Ob es schon wieder Dave Grohl war, der sich verletzt hat? Der Frontmann hat sich schon etliche Male mit Bühnenstürzen wehgetan.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.