Grammys 2019: Kinder von Chris Cornell nehmen Preis entgegen

Grammys 2019: Kinder von Chris Cornell nehmen Preis entgegen - Musik NewsChris Cornell ist vorgestern Abend (10.02.) für seine Performance von „When Bad Does Good“ posthum mit einem Grammy in der Kategorie „Beste Rock Performance“ ausgezeichnet worden. Und seine beiden Kinder, Christopher und Toni, nahmen für ihn den Preis entgegen.

Wie in einem Video auf „TMZ“ zu sehen ist, las Christopher voller Nervosität seine Rede ab. Er sagte: „Ich hätte niemals gedacht, dass wir ihr hier ohne meinen Vater stehen würde. Ich bin mir sicher, er wäre stolz und fühle sich geehrt. (…) Während er die Herzen von Millionen berührt hat, war er für uns der beste Vater überhaupt.“ Und seine Schwester fuhr fort: „Seine Stimme war seine Vision und seine Musik war sein Frieden. (…) Das ist für dich Daddy und wir lieben dich so sehr.“

Chris Cornell starb am 18. Mai 2017 im Alter von 52 Jahren in Detroit dem Polizeibericht zufolge durch Suizid.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.