Grammys 2019 mit K-Pop-Sensation „BTS“

Bangtan Boys - 2017 Billboard Music Awards - Arrivals Was für eine Ehre für die „Bangtan Boys“: Die K-Pop-Band ist als erste südkoreanische Band zu den Grammy Awards eingeladen. Das berichtet die „BRAVO“. Dort heißt es: „Ihr Album ‚LOVE YOURSELF: TEAR‘ ist bei der Preisverleihung in der Kategorie ‚best recording package‘ nominiert. Dieser Grammy wird für den visuellen Look eines Albums vergeben. Sollte das ‚BTS‘-Album gewinnen, wird der Art Director Doo-Hee Lee ausgezeichnet und nicht die Band selbst.“

Die „Bangtan Boys“ werden demnach bei der Preisverleihung auch eine Laudatio halten. Sie dürfen einen Preis überreichen, berichtet „Variety“ – für welche Kategorie ist noch nicht bekannt. Am kommenden Sonntag (10.02.) wird der Grammy, der wichtigste Preis der Musik, in Los Angeles vergeben.

Die „Bangtan Boys“ haben mit ihrem zweiten Kinofilm übrigens mal wieder alle Rekorde gebrochen.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.