Hugh Jackman wollte Herz und Träumen folgen

Hugh Jackman wollte Herz und Träumen folgen - KinoHugh Jackman gehört seit vielen Jahren zur A-Riege in Hollywood. Bevor er seine große Karriere startete, bekam er eine Rolle in einer Fernsehserie angeboten – lehnte sie aber ab, um auf die Schauspielschule zu gehen und sich einen Traum zu erfüllen.

Im Gespräch mit Sky Arts „BAFTA: Life in Pictures“ erklärte der Australier: „Ich hatte ein Jobangebot für ‚Nachbarn‘. Und ich war schockiert. Ich machte Teilzeitkurse. Ich bekam dieses Jobangebot und ich habe für die Schauspielschule WAAPA – die Western Australian Academy of Performing Arts – vorgesprochen. Ich erhielt das Angebot für die Schauspielschule am gleichen Tag wie das Angebot für ‚Nachbarn‘. Am Ende habe ich die Schauspielschule besucht, hauptsächlich, weil ich meinem Herzen und meinen Träumen folgen wollte, denn mein Ziel war es, eines Tages am Nationaltheater zu spielen und bei der Royal Shakespeare Company Mitglied zu werden. Als ich die Tapes von John Barton sah und diese großartigen Schauspieler beobachtete, dachte ich, dass dies der beste Ort der Welt ist, um zu schauspielern.“

Kultstatus erlangte der 50-Jährige Hugh Jackman als Superheld Wolverine in der „X-Men“-Filmreihe. Neben Nominierungen für den Oscar oder Golden Globe wurde der Australier auch Sexiest Man Alive – und noch viel wichtiger: Zweifach mit dem Tony-Award ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung für Theaterschaffende.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.