Luis Fonsi und Jimmy Fallon: „Despacito“ lustig umgetextet

Luis Fonsi und Jimmy Fallon: „Despacito“ lustig umgetextet - MusikSeit Freitag (01.02.) ist das neue Album von Luis Fonsi draußen: „Vida“ heißt es – und damit ist der Sänger gerade auf Promo-Tour, ein kleiner akustischer Sonnenstrahl in dieser trüben Jahreszeit. Aber Fonsi kann nicht nur Sommerhits – wohl jeder vermag seinen Ohrwurm „Despacito“ mitzusingen oder zumindest mitzusummen -, er ist auch noch witzig.

Das bewies er jetzt in der Show von Late-Night-Talker Jimmy Fallon. Auf dem „Fallon Tonight“-„Twitter“-Account zeigt ein kleines Video die beiden Männer, wie sie dem Hit neue Textzeilen verpassen. So reimen sie zum Beispiel auf „Despacito“ – Achtung Spoiler – „Tiny Speedo“, also winzige Badehose, oder „Jared Leto“, also wenn man den Namen des Sängers und Schauspielers falsch ausspricht. Die Fans feiern die beiden dafür, in den Kommentaren heißt es zum Beispiel: „Das ist großartig!“, und: „Ich liebe diese Version. Ich glaube, ab sofort werde ich immer diese singen.“

Luis Fonsi mag übrigens Duette und würde gerne mal einen gemeinsamen Song mit Helene Fischer aufnehmen.

Foto: (c) Omar Cruz / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.