Oscars 2019: Lady GaGa und Bradley Cooper sorgen für Gänsehaut

Bradley Cooper and Lady Gaga - A Star Is Born Red Carpet Arrivals - 75th Venice Film FestivalLady GaGa hat gestern Abend (24.02.) für ihren Song „Shallow“ in der Kategorie „Bester Original-Song“ gewonnen und zuvor gaben sie und ihr Filmpartner Bradley Cooper diesen Hit noch zum Besten. Und das sorgte sicherlich für den Gänsehaut-Moment bei den Oscars. Denn während sich die beiden auf der Bühne die Seele aus dem Leib sangen, warfen sie sich immer wieder intensive Blicke zu, wie in etlichen „Twitter“-Videos zu sehen ist. Dazu heißt es in den Kommentaren unter anderem: „Ich war nicht der Einzige, der erwartet hat, dass sie da rummachen, richtig?“

Auch in ihrer Dankesrede erwähnte Gaga Cooper voller Zuneigung: „Bradley, es gibt außer dir keine einzige Person auf diesen Planeten, die diesen Song mit mir hätte singen können.“ Eine Person wird bei der Sache allerdings vergessen: Coopers Freundin Irina Shayk, die die ganze Zeit dabei im Publikum saß.

Lady Gaga ging mit ihrem Film „A Star Is Born“ übrigens in allen weiteren Kategorien leer aus.

Foto: (c) Laurent Koffel / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.