Parookaville 2019: Armin van Buuren lässt mit Musik die Luft erzittern

Armin van Buuren - Y 100 Jingle Ball 2013 at the BB&T Center in Sunrise Mit täglich 65.000 Besucherin ist das Parookaville-Festival in Weeze das größte Elektro-Event in Deutschland. Bereits bestätigt sind für 2019 laut „WAZ“ unter anderem „Dimitri Vegas & Like Mike“, „The Chainsmokers“, Steve Aoki, „Alle Farben“, Sam Feldt, Fisher, „Da Tweekaz“, „Headhunterz“, Brennan Heart, Brooks, Felix Kröcher und Boris Brejcha. Insgesamt gehen eine ganze Reihe Star-DJs an den Start. Die Trance-Ikone Armin van Buuren ist eine davon, er steht seit Jahren an erster Stelle der Wunschliste von Parookaville-Fans. Der Niederländer wird am Festival-Sonntag (21.07.) die Hauptbühne mit seinem DJ-Set bespielen.

Wie die „WAZ“ berichtet, sagte der 52-Jährige in einem Interview: „Für mich lässt Musik die Luft erzittern. Wenn dich dieses Vibrieren in deinem Gehirn ergreift, kann es unglaubliche Gefühle auslösen. Ich möchte die Menschen mit meiner Musik berühren und so ihr Leben etwas schöner machen. Das ist der Grund, warum ich DJ geworden bin.“

Und hier das bisherige Line up:

Armin van Buuren (Headliner)
Afrojack (Headliner)
Abough & Beyond (Headliner)
Dimitri Vegas & Like Mike (Headliner)
Lost Frequencies (Headliners)
Paul van Dyk (Headliners)
Richie Hawtin (Headliners)
Steve Aoki (Headliners)
The Chainsmokers (Headlieners)
W&W (Headliners)
4B
AKA AKA
Alison Wonderland
Bill’s Factory
Alle Farben & Friends
Astrix
ATB
Blastoyz
Bliss
Boris Brejcha
Brandon
Brennan Heart
Brohug
Brooks
Cosmic Gate
Da Tweekaz
DVBBS
Felix Kröcher
Fisher
Frontliner
Garmiani
Gunz for Hire
Headhunterz
Hugel
Ilan Bluestone
Infected Mushroom
Jauz
Jonas Blue
Klaudia Gawlas
Kungs
Liquid Soul
Lost Identity
Lucas & Steve
Marika Rossa
Moksi
Mr. Belt & Wezol
Neelix
NGHTMRE
Ofenbach
Oliver Magenta
Ran-D
Salvatore Ganacci
Sam Feldt (Live)
Sefa
Showtek
Slander
Warface
Yellow Claw
Zomboy

Foto: (c) A. Gilbert / PR Photos