„Queen“: Brian May und die Outfits

Brian May - 2015 Ivor Novello AwardsAuthentizität ist das Schlagwort, das den Film „Bohemian Rhapsody“ begleitet.

Um die Biografie von „Queen“-Frontmann Freddie Mercury so authentisch wie möglich zu machen, hat Brian May einige seiner Original-Outfits für den Dreh geliehen, erzählte Julian Day „NME“. Demnach war May beim ersten Sichten seiner Outfits für Gwilym Lee, der ihn dem Film den Gitarristen mimt, nicht begeistert und lud Day daraufhin zu sich ein, um „sich einige seiner Outfits aus den Siebzigern und Achtzigern zu leihen“.

Und offenbar war Brian May dann mit den Outfits für sein jüngeres Ich zufrieden, denn „Bohemian Rhapsody“ wurde wie geplant gedreht und veröffentlicht.

Foto: (c) Landmark / PR Photos