Rita Ora: Victoria sauer – Was lief mit Beckham?

Rita Ora 30348023-1 big Victoria Beckham ist gar nicht gut auf Rita Ora zu sprechen, weil die 28-Jährige angeblich eine kleine Sommerromanze mit einem Beckham gehabt haben soll. Zwar baggerte die Sängerin nicht Familienoberhaupt David rum, dafür allerdings am Spross Brooklyn. Wie die „Daily Mail“ jetzt berichtete, flirteten die beiden im Sommer 2017 ein bisschen miteinander. Allerdings soll vor allem der damals 18-Jährige Becks versucht haben, Ora zu verführen.

Eine Quelle sagte: „Brooklyn hat Rita non-stop belästigt.“ Die Erfolgsaussichten standen aber auch gut für ihn. Sie sollen sich permanent geschrieben haben und wurden angeblich auch miteinander in London gesehen – bis Mama Victoria eingriff. Ein Insider sagte gegenüber „The Sun“: „Posh hat ein paar der Nachrichten gesehen, die sie sich geschickt haben. Sie wollte nicht, dass ihr Junge in die Irre geführt wird, und dass die beiden miteinander Party machen.“ Ergo schickten die Beckhams ihren Sohn nach New York zum Studieren.

Uni-Skripte statt Bettlaken. Das Leben des jungen Brooklyn Beckham gleicht nicht unbedingt das dem Vater David, der bekanntlich keine Wünsche offenlässt.

Foto: (c) Phil Poynter / Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.