Ryan Adams: Das FBI ermittelt

Ryan Adams 30354917-1 big Die Vorwürfe gegen Ryan Adams lassen sich wohl nicht so einfach mit einer Entschuldigung vom Tisch wischen. Unter anderem seine Ex-Frau Mandy Moore und seine Ex-Verlobte Megan Butterworth werfen dem Sänger vor, dass er manipulativ, kontrollsüchtig und emotional missbrauchend in ihren Beziehungen war.

Zudem soll er unangemessene sexuelle Nachrichten und Skype-Anrufe mit einer jungen Dame namens Ava ausgetauscht haben, die zu diesem Zeitpunkt erst 15 Jahre als war, berichtete die „New York Times“. Deswegen hat sich jetzt das FBI eingeschaltet und versucht, laut einem Insider, mit Ava Kontakt aufzunehmen. Sollte den Behörden ihre Geschichte als glaubwürdig erscheinen, so werden weitere Ermittlungen gegen Adams in die Wege geleitet.

Ryan Adams selbst hat sich übrigens auf „Twitter“ gegen diese Vorwürfe zu Wehr gesetzt und sich verteidigt.

Foto: (c) Rachael Wright / Universal Music