Sia: Auf Pizza folgt die Unterkunft

Sia: Auf Pizza folgt die Unterkunft - Promi Klatsch und TratschDie üblen Minustemperaturen in den USA lassen Sia alles andere als kalt. Die Sängerin setzt sich stark für die Obdachlosen, die am Meisten unter der Situation leiden, ein und nutzt dabei das einfachste aller Mittel – ihren Fame im Netz. Via „Twitter“ bittet und fordert die 43-Jährige regelmäßig um Unterstützung für die Hilflosen.

Nachdem sie vor wenigen Tagen Pizza der Kette „Pizza Hut“ für die Menschen auf den Straßen organisierte, folgte jetzt der Aufruf nach Unterkunft. Sie „twitterte“: „Wenn es irgendwelche Motels oder Hotels im kalten und regnerischen Amerika gibt, die heute Nacht einen obdachlosen Gast aufnehmen würden – ich zahle und promote euch. Bitte retweeten.“

Und was schon mit „Pizza Hut“ funktionierte, klappt sicher auch mit dem ein oder anderen Motel.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.