Studie: Die häufigsten Festival-Genres: Rock vorne mit dabei

LooMee TV PotsdamEs ist Februar, das Frühjahr steht bald in den Startlöchern – und damit auch die Festival-Saison! Die meisten Festivals widmen sich übrigens vor allem dem Genre Rock – sowie Indie / Alternative (42 Prozent). Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der Reiseplattform „Travelcircus“. Dafür hat der Online-Reiseanbieter 140 Musikevents in Deutschland verglichen, also jene Veranstaltungen, die mehr als 10.000 Besucher haben und mindestens eine Übernachtung auf einem Campingplatz bieten.

Dahinter rangiert gemischte Musik (29 Prozent) und danach Metal / Hard Rock (25 Prozent). Ebenfalls sehr beliebt sind Techno / Electronic/ House (24 Prozent). Große Trance-Festivals gibt es eher wenige (7 Prozent), ebenso wie Hip Hop (4 Prozent) und Reggea (4 Prozent; Sonstige ebenfalls 4 Prozent).

Summerjam ist laut der Studie übrigens das beste Festival Deutschlands.

Foto: (c) LooMee TV