Swiss Music Awards 2019 finden heute statt

Beatrice Egli Pressefotos 1791 big Heute Abend (16.02.) werden im Kultur- und Kongresszentrum in Luzern die Swiss Music Awards vergeben, der wichtigste Musikpreis der Schweiz. Und Beatrice Egli könnte eine der Gewinnerinnen sein. Sie ist nämlich in der Kategorie „Best Female Act“ nominiert. Konkurrenz bekommt sie dabei von Steff La Cheffe und Sophie Hunger. Das männliche Pendant hingegen könnte an Bligg, Philipp Fankhauser oder Loco Escrito gehen. Wer gewinnt, haben die Fans bestimmt, die bis vor kurzem noch für ihre Idole abstimmen konnten.

Hier alle Nominierten:

BEST FEMALE ACT
Beatrice Egli
Steff La Cheffe
Sophie Hunger

BEST MALE ACT
Bligg
Philipp Fankhauser
Loco Escrito

BEST GROUP
Lo & Leduc
Hecht
Pegasus

BEST BREAKING ACT
Crimer
Stereo Luchs
Härz

SRF 3 BEST TALENT
JulDem
KT Gorique
Marius Bear

BEST ACT ROMANDIE
The Two
Sim’s
Emilie Zoé

BEST LIVE ACT
Sophie Hunger
The Gardener & The Tree
Zeal & Ardor

BEST ALBUM
Bligg – Kombination
Stephan Eicher/Martin Suter – Song Book
Trauffer – Schnupf, Schnaps + Edelwyss

BEST HIT
Bligg feat. Marc Sway – «Us Mänsch»
Loco Escrito – «Adiós»
Lo & Leduc – «079»

BEST HIT INTERNATIONAL
Dennis Lloyd – Nevermind
Dynoro & Gigi D’Agostino – In My Mind
Luis Fonsi & Demi Lovato – Échame La Culpa

BEST SOLO ACT INTERNATIONAL
Drake
Eminem
Post Malone

BEST GROUP INTERNATIONAL
Bonez MC, RAF Camora
Imagine Dragons
Muse

BEST BREAKING ACT INTERNATIONAL
Post Malone
Camila Cabello
Rudimental

Foto: (c) Anita Bresser / Universal Music