Usher und Rich The Kid: Bewaffneter Überfall vor Tonstudio

Usher Raymond IV - 2017 JDRF LA Chapter's Imagine Gala - Arrivals - The Beverly Hilton Hotel,9876 Wilshire BoulevardVor dem Westlake Recording-Studio in West-Hollywood ist es am Dienstagmittag (12.02.) zu einem bewaffneten Raubüberfall gekommen. Dem Bericht von „TMZ“ zufolge, haben Augenzeugen einen Mann rennen sehen, der dabei zehn Schüsse abgefeuert hat. Daraufhin sei er mit Bargeld und Schmuck abgehauen.

Das Ziel seiner erfolgreichen Attacke dürfte Rapper Rich The Kid sein, der wenige Stunden zuvor Bilder von sich postete, auf denen er mit unzähligen Bargeld-Bündeln posierte. Das Geld müsste jetzt weg sein – und noch schlimmer: Einer seiner Bodyguards liegt angeblich mit schweren Verletzungen im Krankenhaus und seine Freundin Tori Brixx soll Blessuren davongetragen haben. The Kid selbst sei laut „TMZ“ allerdings nichts zugestoßen. Auch Usher befand sich zur Tatzeit im Aufnahmestudio, allerdings in Sicherheit.

2019 ist noch nicht das Jahr von Rich The Kid. Der Rapper startete es mit einem Knochenbruch in der Hand, den er sich nach einem Quad-Unfall zugezogen hat.

Foto: (c) PR Photos