Zara Larsson wollte keine Duette mehr

Zara Larsson wollte keine Duette mehr - MusikZara Larsson hat auf keinen Fall gewollt, dass ihre aktuelle Single „Ruin My Life“ ein Duett wird – obwohl genau das für den Song vorgesehen war.

Im „Billboard“-Podcast „Pop Shop“ erzählte die Schwedin: „Ich wollte kein Duett machen, denn mein letzter Song (‚Never Forget You‘), mein größter Hit in Amerika, war ein Duett. Ich wollte einfach einen Song veröffentlichen, einfach nur ich. Wenn es meine Single wird, dann wollte ich, dass die Leute wissen, wer ich bin. Oftmals haben die Leute meinen Song gehört, aber sie wissen nicht unbedingt, wer ich bin. Wenn sie ein Bild von mir sehen, dann zählen sie nicht unbedingt zwei und zwei zusammen. Ich wollte einfach mein Gesicht nach draußen bringen.“

“Ruin My Life” ist übrigens die erste Single aus Zara Larssons kommenden Album. Wann genau diese Platte erscheinen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.