„Alphaville“ und die Cover-Version von Karel Gott

Marian Gold - Die Alphaville-StoryMit „Big in Japan“ und „Forever Young“ sind “Alphaville” vor über 35 Jahren ganz groß rausgekommen. Und wer solche Welthits geschrieben hat, wird auch oft von anderen Künstlern gecovert. Eine Version davon hat Frontmann Marian Gold besonders gut gefallen und das war die von „Forever Young“, die Karel Gott auf Deutsch umdichtete.

Dazu meinte Gold im exklusiven FirstNews-Interview: „Bei Karel Gott war das damals so, als ich gehört habe, der will ‚Forever Young‘ in Deutsch machen, habe ich gesagt: ‚Super, mach des Karel!‘ Als Kind fand ich den schon immer so toll. (lacht) Und der meinte: ‚Ja, ich schick euch dann.‘ Ich sag: ‚Karel mach, schreib was du willst. Du kannst das machen. Du bist einfach so toll!‘“

Mit ihrem Debüt „Forever Young“ feiern „Alphaville“ derzeit ihr 35-jähriges Jubiläum. Hier die restlichen Termine:

29.03. Berlin, Huxley’s Neue Welt
30.03. Hamburg, Gruenspan
09.04. Frankfurt, Batschkapp
10.04. München, Technikum
25.05. Rheinbach, Stadthalle Rheinbach

Foto: (c) MG RTL D / Markus Hertrich