Amy Schumer: Ihr Mann hat Asperger-Syndrom

Amy Schumer - "Snatched" Los Angeles PremiereAmy Schumer ist seit Februar 2018 glücklich mit ihrem Ehemann Chris Fischer verheiratet. Jetzt hat sie bekannt gegeben, dass ihr Liebster das Asperger-Syndrom, eine Form von Autismus, hat.

Das hat sie jetzt in ihrem „Netflix“-Spezial „Amy Schumer: Growing“ erzählt. Sie sagte: „Ich wusste von Anfang an, dass das Gehirn meines Mannes anders war, als meins. Ich muss das jetzt anfangen, weil ich es richtig machen will und weil ich ihn sehr liebe. Mein Ehemann wurde mit dem diagnostiziert, das gemein hin als Asperger Syndrom bekannt ist. Er hat eine Autismus-Spektrums-Störung. Er ist im Spektrum. Das hat sich schon früh bemerkbar gemacht.“

Amy Schumer und Chris Fischer haben sich dafür entschieden diese besondere Herausforderung anzunehmen und gründen eine Familie zusammen. Amy Schumer nimmt dabei ihre Fans mit auf ihre Schwangerschaftsreise. Auch mit auf die Toilette.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.