„Boyzone“-Tour: Ronan Keating will für die Fans alles geben

Ronan Keating - BBC Radio 2 Live in Hyde Park 2018 - ConcertRonan Keating und seine „Boyzone“-Bandkollegen starten diese Woche den australischen Teil der finalen Konzerttour. Das berichtet „VIP.de“. Dort präsentieren sie ihren Fans ihr letztes Album „Thank You & Goodnight“. So eine ausgedehnte Show strapaziert die Stimmbänder natürlich gewaltig. Trotzdem will er für die Fans alles geben, erklärte Keating in der australischen Ausgabe des Magazins „New Idea“.

Er sagte: „Ich singe jeden Abend 24 Songs. Es ist eine große Verpflichtung und es lastet viel Verantwortung auf meinen Schultern, aber es ist das letzte Mal, dass wir das tun, also möchte ich es richtig machen.“

Ronan Keating findet Australien übrigens so toll, dass er dort gerne mal wohnen würde – und bereits Pläne schmiedet.

Foto: (c) Landmark / PR Photos