Brie Larson über Captain Marvel

Brie Larson - "Avengers: Infinity War" Los Angeles PremiereSie hat es geschafft und sorgte gewissermaßen für ein Novum. Brie Larson spielt die erste Filmheldin in einer Hauptrolle eines Marvel-Comicfilms. Seit wenigen Wochen läuft „Captain Marvel“ und darin darf die 29-Jährige als Hauptfigur so richtig loslegen. Die Superheldin kann fliegen, kämpfen und ist nahezu unverwundbar. Im Interview mit der „Bild“ sprach die Schauspielerin über ihre neue Rolle: „Sie ist halb Alien, halb Mensch. Die Alien-Hälfte ist gefühllos und erfüllt ihren Auftrag. Die menschliche Hälfte ist zwar auch eine knallharte Frau, aber diese Hälfte folgt ihrem Herzen. Es sind diese beiden Seiten, die in ihr Krieg führen. Folge ich meinem Gehirn oder meinem Herzen? Ich finde das spannend.“

Außerdem hatten es die Dreharbeiten in sich. Nicht nur körperlich, sondern auch psychisch. Larson enthüllte eine besondere Anekdote: „Es ist nicht nur ein großer Film, sondern eine Sci-Fi-Fantasy. Ich habe also viel mit Kollegen gearbeitet, die Aliens spielen. Eine seltsame Erfahrung, denn alles war streng geheim und ich durfte mit niemandem darüber sprechen. Ich war ständig müde und wenn mich Freunde fragten, wie mein Tag war, durfte ich nur sagen: ,Anstrengend. Du glaubst nicht, wie viele Aliens ich heute gekillt habe.‘ Als ich an einem Tag zum Drehort gefahren wurde, war die Crew gerade in der Mittagspause. Wir drehten in Hollywood in einem falschen italienischen Restaurant und an den Tischen saßen normale Crew-Mitglieder mit den als Aliens verkleideten Schauspielern. Total abgefahren.“

„Captain Marvel“ läuft in Deutschland seit dem 07. März und der Film ist äußerst erfolgreich. Er steht beim Einspielergebnis schon kurz vor der 1-Milliarden-Dollar-Grenze.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.