Christina Aguilera: „Meine Kinder sind meine liebsten Roadies“

Christina Aguilera in Concert on NBC's "Today" Show at Rockefeller Plaza in New York City - June 15, 2018Christina Aguilera auf Tour – das gab es fast ein Jahrzehnt nicht mehr. Allerdings hat die 38-Jährige während ihren Live-Auftritten in den letzten Monaten gezeigt, dass sie nichts verlernt hat.

Im „Gala“-Interview sagte sie dazu: „Es war unglaublich! Beim letzten Mal war ich ja noch mit Max schwanger.“ Besagter Max wurde dann Anfang 2008 geboren, 2014 folgte eine Tochter. Es war also die erste Tour als Mutter. Eine neue, ungewöhnliche Situation. Zum Tourleben mit Kids meinte die Sängerin: „Max geht zur Schule, er bleibt daher bei seinem Vater in Kalifornien. An langen Wochenenden und in den Ferien ist er bei mir. Das macht mich sehr glücklich. Meine Tochter war während der gesamten Tour bei mir. Meine Kinder sind meine liebsten Roadies.“

Die Kids haben bei der stimmgewaltigen Blondine übrigens einen Effekt ausgelöst. Sie erklärte: „Durch die Kinder habe ich eine Form der Liebe kennengelernt, die ewig hält. Mutter zu sein erinnert mich daran, immer stark und ehrlich zu bleiben.“

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.