Deutscher Filmpreis 2019: Désirée Nosbusch und Tedros Tevlebrhan moderieren

LooMee TV BerlinWenn am 03. Mai zum 69. Mal der Deutsche Filmpreis vergeben wird, werden Désirée Nosbusch und Tedros Tevlebrhan durch den Abend führen. In einem Statement lässt die Schauspielerin laut „Just Publicity“ dazu verlauten: „Die schönsten und wichtigsten Preise sind die, mit denen die Filmschaffenden selbst die aktuellen Leistungen ihrer eigenen Kollegen würdigen. Gerade deshalb ist es auch für mich als Schauspielerin eine besondere Ehre und Freude die Filmpreisgala 2019, die einen besonders guten Jahrgang kreativer Arbeit im deutschen Kinofilm auszeichnen wird, zusammen mit Teddy zu moderieren.“

Und ihr Moderationspartner fügte hinzu: „Als Team eint uns der Glaube an Vielfalt und an ein Miteinander – beides werden wir an diesem Abend feiern! Ob Komödie oder Kammerspiel, Blockbuster oder Arthousekino, leise oder laute Töne. Die Magie des Kinos lebt von der Vielfalt. Wir freuen uns, dem aktuellen Jahrgang des deutschen Kinofilms, allen Nominierten und den Kinofans zuhause einen glanzvollen Abend zu bereiten. Aufgeregt und dabei voller Vorfreude auf unseren Auftritt, der genau das zeigen wird: Together we’re stronger!“

Übrigens: Die meisten Nominierungen, zehn Stück, konnte der Streifen „Gundermann“ einfahren. Das ZDF überträgt die Preisverleihung.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.