Dido: Genervt wegen „Stan“-Song?

Dido 30355267-1 bigDie ersten beiden Alben von Dido gelten noch immer als Bestseller – Berühmtheit erlangte die Sängerin mit ihrem Beitrag zu Eminems Song „Stan“. Das Lied ist jetzt 19 Jahre alt und Dido wird immer noch darauf angesprochen. Viele verbinden sie einfach direkt mit dem Song.

Auf die Frage, ob sie das stolz mache oder nerve, meinte sie im Interview mit „n-tv“: „Nein, das nervt mich überhaupt nicht. Ich liebe das Lied! Als Künstler steckt man all seine Kraft in das, was man tut – und es gibt nichts Besseres, als dann auch gehört zu werden. So viele talentierte Menschen werden nicht gehört. Mir sind zum Glück verschiedene Dinge widerfahren, die dazu geführt haben, dass meine Musik gehört wird und ich die Musik machen kann, die ich machen will. Das hat mir ein tolles Leben beschert.“ Hat sie eigentlich noch Kontakt zu Eminem? Darauf meinte Dido zu „n-tv“: „Ich habe ihn vor ein paar Jahren gesehen, als er auf einigen Festivals in England aufgetreten ist. Da rief er mich an und fragte mich, ob ich mit ihm ‚Stan‘ auf der Bühne singen würde. Ich sagte nur: ‚Klar!‘ Ich war da echt schon lange nicht mehr auf einer Bühne gestanden, niemand rechnete mit mir und ich bin einfach aufgetaucht. Das war tatsächlich ziemlich cool.“

Stanley, der Sohn von Dido, ist übrigens nicht nach dem Song „Stan“ benannt, den die Sängerin 2000 mit Eminem herausbrachte.

Foto: (c) BMG

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.