Drake blüht als Papa auf

Drake Debuts New "Night Owl" Goblet Made with Virginia Black Whiskey at Sugar Factory American Brasserie in Las VegasRecht überraschend verkündete Drake vor einiger Zeit, dass er Papa geworden ist – und allen Selbstzweifeln zum Trotz macht ihm das inzwischen wohl richtig Laune! Angeblich ist der „R&B“-Sänger hin und weg von seinem Sohn Adonis.

Wie ein Insider dem Online-Magazin „TMZ“ berichtete, könne Drake gar nicht genug von seinem Sohn kriegen. Selbst die Beziehung zur Mutter, Ex-Erotikstar Sophie Brussaux, soll ganz gut laufen. Der Musikstar lässt die beiden, der Quelle zufolge, sogar stets mit einem Privatjet nachfliegen, damit er sie um sich hat. Außerdem habe Drake inzwischen ein Tattoo vom Spross auf seinem Oberarm. Es scheint gut zu laufen für Drake und seine neugewonnene Familienidylle.

Übrigens: Auch Brussaux hat sichtlich Freude am neuen Leben. Ihrer „Instagram“-Story zufolge hatte sie letztens sichtlich Spaß bei einem Drake-Konzert.

Foto: (c) PRN / PR Photos