Harry von „White Lies“: „Die Anderen gehen laufen, ich mache gar keinen Sport“

White Lies Pressefoto_10 2013 - CMS Source big„White Lies“ sind eine Alternative-Rock-Band aus London, Bandmitglied Harry McVeigh lebt aber in San Franszisko. Wie er das gemanagt bekommt, das verriet er im Interview mit „vip.de“.

Er sagte: „Ich bin natürlich sehr viel auf Reisen. Ich fliege an die sechs Mal von San Francisco nach Europa und zurück. Aber ich nehme mir dann auf Tour meine Auszeiten und relaxe einfach. Ich bin sowieso eher etwas faul veranlagt und mache dann oft einfach nichts außer Lesen oder Podcasts hören. Wenn wir einen Tag frei haben, gehen die anderen oft Laufen. Ich mache das nicht, ich mache gar keinen Sport. Ansonsten, wenn wir in London arbeiten, dann bleibe ich mehrere Wochen am Stück und fliege dann wieder zurück. Das geht schon.“

Die Bandmitglieder von „White Lies“ sind inzwischen alle 30 Jahre alt geworden. Inwiefern das sein Leben beeinflusst, das verriet McVeigh auch im Interview: „Es ist eine neue Dekade. Man denkt über vieles anders, aber trotzdem sind wir natürlich auch immer noch dieselben wie früher. Auf Tour sein und Musik machen hält einen jung, denke ich.“

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.