Jean Pütz: Warum er einen QR-Code auf seinem Grabstein möchte

Jean Pütz: Warum er einen QR-Code auf seinem Grabstein möchte - TV NewsTV-Moderator Jean Pütz ist stolze 82 Jahre alt, hat damit aber kein Problem.

Im Interview mit dem Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ sagte er: „Ich möchte auch nicht jünger sein, ich fühle mich so schon wie 65.“ Sollte es mit ihm aber doch einmal zu Ende gehen, hat er einen eher ungewöhnlichen Wunsch: Auf seinem Grabstein soll ein QR-Code sein. Dazu meinte der Deutsch-Luxemburger: „Wenn Sie ihn mit dem Smartphone erfassen, lädt ein Video, das ich noch aufnehmen werde, bevor ich abkratze.“ Damit möchte er den Menschen Folgendes mitteilen: „Dankeschön, es war ein wunderbares Leben.“

Der TV-Moderator und Wissenschaftsjournalist ist unter anderem mit der Sendereihe „Hobbythek“ bekannt geworden. 2017 hat er seine Biografie unter dem Namen „Ich hab‘ da mal was vorbereitet: Ein Glückspilz packt aus. Meine Biografie“ veröffentlicht.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.