Jessica Chastain bereut

Jessica Chastain - 70th Annual Cannes Film FestivalJessica Chastain bereut ihre Reaktion auf unangemessenes Flirten eines Regisseurs. Statt dem Filmemacher klarzumachen, dass er zu weit geht, hat es die Schauspielerin einfach abgetan, wie sie im „Marie Claire Magazine“ gesteht.

Wörtlich sagte Chastain: „Monatelang habe ich versucht, es zu verharmlosen, es mit einem Lachen abzutun. Jetzt wünschte ich mir, ich hätte ihm gesagt: ‚Verpiss dich!‘ Ich war so sehr davon besessen, allen gefällig zu sein. Beispielweise zu Beginn meiner Karriere hatte ich das Gefühl, dass ich, wenn ich Ideen für eine Szene hatte, erst durch die männlichen Schauspieler musste. (…) Und sie sind dann zum Regisseur hingegangen und der Regisseur hat sie ernst genommen.“

Jetzt hingegen zögert Jessica Chastain nicht mehr, wenn es darum geht, sich zum Thema Geschlechterungleichheit zu äußern.

Foto: (c) Laurent Koffel / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.