Kathy Kelly: Ohne sie wäre die Familie zerbrochen

The Kelly Family - Pressefotos 2017 - 2Das aktuelle Album von Kathy Kelly heißt „Wer lacht überlebt“ und der Titel könnte auch ihr Lebensmotto sein. In der Familienband „Kelly Family“ war die heute 56-Jährige die Älteste und musste deshalb auch früh lernen, Verantwortung zu übernehmen. Nach dem Tod ihrer Mutter kümmerte sich die damals 19-Jährige um ihre Geschwister und den kranken Vater. Als dieser auch noch starb, übernahm sie zusätzlich die Geschäfte der „Kelly Family“. Keine leichte Aufgabe.

Im Interview mit „RTL“ sagte die Sängerin Mutter eines Sohnes: „Die Zeit, in der mein Vater Alkoholprobleme hatte, die Mutter gestorben ist, da habe ich den Laden zusammen gehalten. Es war schon die schwerste Zeit. Ich habe gedacht: Wenn ich geh‘, bricht diese Familie auseinander, werden alle in einem Waisenhaus landen und dann können wir alle einpacken.“

1999 erschien übrigens das erste Soloalbum „The Best of Kathy Kelly“, das aber noch stark von der Familie geprägt war. Dieses Jahr ist Kathy sowohl mit ihrem Solo-Album, als auch zusammen mit der „Kelly Family“ auf Tour.

Foto: (c) Helen Sobiralski / Universal Music