„Kiss“ gehören zu den großen Absahnern in der Metal-Welt

"Kiss" gehören zu den großen Absahnern in der Metal-Welt - Musik NewsEs ist kein Geheimnis, dass im Musik-Business die wahre Kohle mit Live-Konzerten und Tourneen gescheffelt wird. Dabei gilt: Je größer die Band, je größer die Locations, desto mehr zahlende Leute und desto mehr Geld kommt rein.

In einem Interview mit dem „Wall Street Journal“ wurde „Kiss“-Bassist Gene Simmons gefragt, was er persönlich an einer Tour verdient. Der 69-Jährige sagte dazu: „Lasst uns einfach sagen, dass Paul (Stanley) und ich Partner sind. Und jeder andere arbeitet für das Unternehmen. Jeder wird sehr gut bezahlt. Ich will keine Zahlen nennen, aber diese Tour wird 150 bis 200 Millionen US-Dollar einspielen. Nicht mitgezählt sind Nebengeschäfte, Lizensierung, Merchandise und solche Sachen. Es versteht sich von selbst, dass wir – in unseren Restaurants und anderen Orten – Veteranen anstellen, Geld spenden und so weiter. Aber wie peinlich wäre es, wenn ich vor jeder Show einen Scheck hochhalten und sagen würde: Schaut, was ich für ein netter Kerl bin.“

Obwohl der Musiker quasi regelrecht im Geld schwimmt, will er weiterhin Geld verdienen und dafür auch arbeiten: „Wir verdienen eimerweise, und es freut mich, das zu sagen. Der Typ, der die Lotterie gewinnt, hüpft herum, rennt zu allen und sagt: ‚Oh, mein Gott, ich habe gerade 100 Millionen Dollar gewonnen.‘ Und jeder klatscht. Aber der Typ, der dafür arbeitet und 100 Millionen Dollar verdient – oh, der prahlt nur. Mensch, ich habe für die Knete gearbeitet. Ich verdiene die Ehrungen mehr als der Kerl, der nichts getan hat, um die Lotterie zu gewinnen.“

Foto: (c) PR Photos

1 Kommentar

  1. Harte Arbeit , gutes Geld. Kein Problem. KISS haben Kohle investiert , mit Risiko – kann ja auch misslingen! Aber so , Glückwunsch. Mach das mal =eben= über 40 Jahre !!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.