Kylie Jenner: Ist auch Travis Scott fremdgegangen?

Kylie Jenner - 2018 MTV Video Music Awards Bei Familie Kardashian-Jenner geht’s aktuell ganz schön rund. Khloé hat ja bekanntlich schon mit dem Fremdgehskandal ihres Freundes zu kämpfen und jetzt hat es wohl auch die Jüngste, Kylie, getroffen. Angeblich soll ihr Freund Rapper Travis Scott sich auch in fremden Betten vergnügen.

Laut „TMZ“ soll die 21-Jährige Beweismaterial für ihren Betrugsverdacht haben. Das soll Scott wiederum derart zusetzen, dass er sein Konzert in Buffalo am Dienstag (26.02.) abgesagt hat. Ein Insider sprang ihm deshalb zur Seite: „Travis Scott leugnet vehement, dass er Kylie betrogen habe. Es ist nicht wahr. Er hat sie nicht betrogen. Er hat heute eine Show abgebrochen, denn ihm ist gerade alles zu viel.“ Nach der Konzertabsage soll der 26-Jährige zu seiner Angebeteten gereist sein – und die? Die hat ihm eiskalt ihr Beweismaterial vorgelegt. Daraufhin soll ein heftiger Streit entbrannt sein.

Ein Statement der beiden steht noch aus. Feststeht aber, dass es Kylie aktuell ziemlich schwer hat. Ihre beste Freundin Jordyn Woods hat sie von sich gestoßen, nachdem herauskam, dass diese mit Khloés Freund Tristan Thompson geschlafen hat.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.