Melissa McCarthy: Schwanger von ihrem Co-Star?

Melissa McCarthy - "Can You Ever Forgive Me?" New York City Premiere Vor der diesjährigen Oscar-Verleihung hat es einen sehr skurrilen Interviewmoment mit Richard E. Grant gegeben. Der Schauspieler, der als bester Nebendarsteller nominiert war, foppte nämlich Star-Moderator Ryan Seacrest, als dieser nach dem Kennenlernen mit Co-Star Melissa McCarthy fragte.

Grant witzelte: „Wir haben uns an einem Freitag vor zwei Jahren getroffen und am Montag angefangen zu arbeiten. Wir hatten sofort eine Verbindung. Sie bekommt im August Zwillinge von mir.“ Das brachte den Moderator so aus dem Konzept, dass dieser, laut dem „Mirror“, etwas verdutzt nachhakte. Grant allerdings blieb eisern bei seiner Geschichte. Seacrest sah sich deswegen auch dazu gezwungen, nach dem Interview in Richtung Kamera zu beschwichtigen: „Ist sie nicht, ist sie nicht. Wir sollten das klarstellen.“

Scheint, als hätte die Chemie zwischen Grant und McCarthy während den Dreharbeiten für den Film „Can You Ever Forgive Me?“ gestimmt. Beide waren für einen Oscar nominiert, allerdings gingen beide auch leer aus.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.