Mike Love: „Wir haben bewusst entschieden, mit unserer Musik das Positive zu betonen“

Mike Love: "Wir haben bewusst entschieden, mit unserer Musik das Positive zu betonen" - Musik News
Foto: (c) Landmark / PR Photos
Zu den größten Hits der „Beach Boys“ gehören auf jeden Falls Songs wie „Fun Fun Fun“ oder „Good Vibrations“.

Ob Songs wie diese noch in unsere heutige Zeit passen, dazu sagte „Beach Boys“-Gründer Mike Love im Interview mit „rp-online“: „Es war immer kompliziert, und wir schrieben diese Songs während der Vietnam-Krieg tobte, es Rassen-Probleme in den USA gab und so weiter. Als ich zur Schule ging, brachten sie uns bei, unter den Tisch zu kriechen, falls die Russen kommen. Wir haben uns in einer Welt, in der Völkermorde und Kriege geschehen, bewusst entschieden, mit unserer Musik das Positive zu betonen, die schönen Dinge des Lebens.“ Der 77-Jährige verriet auch, dass er an neuem Material arbeitet. Er sagte weiter: „Ja, in diesem Jahr wird ein neues Album erscheinen, und zu Weihnachten habe ich ein Weihnachtsalbum herausgebracht. Das erste seit den frühen 1960er Jahren mit den ‚Beach Boys‘.“

Im Sommer sind Mike Love und Bruce Johnston übrigens auch für einige Konzerte in Deutschland und der Schweiz.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.