Reese Witherspoon: Spott für das „OK!-Magazin“

Reese Witherspoon - 29th Annual Producers Guild of America AwardsReese Witherspoon und Jennifer Garner sind gut miteinander befreundet und witzigerweise auch Mütter von jeweils drei Kindern. Laut dem „OK!-Magazin“ soll es das aber noch nicht gewesen sein. Auf ihrer aktuellen Titelseite sind die Schauspielerinnen nämlich abgebildet – mit der Unterschrift: „Baby Bombe! Schock und Freude für die Hollywood BFFS“.

Der Haken an der Sache: Die Babybombe hat offensichtlich Fehlzündung. Witherspoon reagierte nämlich via „Instagram“ mit einem hämischen: „Hey, Jennifer Garner! Können wir unsere imaginären Babys zusammen erziehen?“ Auch die Fans der „Natürlich Blond“-Schauspielerin stiegen ein und kommentierten beispielsweise: „Darf ich die imaginäre Tante sein? Ich liebe imaginäre Babys.“

Bei Witherspoon und Garner gibt’s also kein Baby Nummer vier. Allerdings bestätigte Erstere letztens den dritten Teil ihrer „Natürlich blond“-Kultreihe.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.