Robbie Williams: Harte Todesnachricht für die ganze Familie

Robbie Williams - Pride of Britain Awards 2018Im Hause Williams steht die Trauer aktuell im Vordergrund. Haus-Schildkröte Giggs ist tot. Allerdings trifft das nicht nur Robbie, seine Frau Ayda und die Kids, sondern vor allem Schildkröten-Schwester Rooney. Die soll jetzt nämlich an Depressionen leiden.

Ein Insider berichtete gegenüber „The Sun“ von der verheerenden Tragweite des Verlusts: „Rooney (…) wurde durch den Vorfall zutiefst traumatisiert. Sie ist nicht mehr dieselbe Schildkröte.“ Allerdings hat Popstar und Schildkrötenvater Robbie schon eine Lösung parat. Die Quelle ergänzte: „Ayda und Rob haben einen Verhaltensforscher für Tiere zurate gezogen.“ Und um Rooney wieder aufzupäppeln, gibt es wohl einen ganz simplen Rat: „Sie sollen eine ältere, männliche Schildkröte kaufen.“

Trauer lässt sich eben am besten mit Ablenkung beseitigen. Ein Ersatz soll das tierisches Chaos bei der Familie Williams beenden.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.