Robbie Williams: „Mein Daddy denkt immer, dass er stirbt“

Robbie Williams - Marc O'Polo Launches 50th Anniversary Special Edition Sweatshirt with Robbie Williams - 2Familienmensch Robbie Williams. Der Musiker holte bei seinem Gig in Las Vegas plötzlich seinen Vater Pete auf die Bühne und verkündete laut „Bunte“: „Hey Leute, das ist mein Daddy. Er stand schon oft mit mir auf der Bühne, aber nach jedem Auftritt hat er Tränen in den Augen, weil er glaubt, es sei das letzte Mal. Er denkt immer, dass er stirbt, aber ich brauche ihn noch.“

Klingt danach, als würde Robbies Dad mit einer Krankheit kämpfen, allerdings ließ der Sänger das im Unklaren. Er machte final lediglich klar, dass er ihn gerne bei jeder seiner US-Shows dabeihaben möchte und umarmte ihn abschließend.

Robbie Williams nutzte das Konzert auch, um mal wieder Liam Gallagher zu attackieren.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.