Ryan Adams: Tour-Absage

Ryan Adams 419497 big Ryan Adams hat eigentlich ab Ende März in Großbritannien und Irland auf Tour gehen wollen, doch daraus wird jetzt nichts. Vor einigen Wochen wurde dem Sänger von seiner Ex-Frau Mandy Moore und seiner Ex-Verlobte Megan Butterworth vorgeworfen, dass er manipulativ, kontrollsüchtig und emotional missbrauchend in ihren Beziehungen war. Zudem soll er unangemessene sexuelle Nachrichten und Skype-Anrufe mit einer jungen Dame namens Ava ausgetauscht haben, die zu diesem Zeitpunkt erst 15 Jahre alt war.

Adams selbst bestreitet zwar diese Vorwürfe, das FBI ermittelt derzeit jedoch. Und jetzt musste auch seine anstehende Tour darunter leiden. Promoter „SJM Concerts“ schrieb auf „Twitter“: „Die Ryan Adams UK und Irland-Tour wurde abgesagt. Volle Erstattung vom Verkaufsstand werden am Montag autorisiert werden.“

Ryan Adams selbst hat sich übrigens auf „Twitter“ gegen diese Vorwürfe zu Wehr gesetzt und sich verteidigt.

Foto: (c) Alice Baxley / Universal Music