“Take That” schwärmen: „Berlin ist sehr sexy”

Take That 30356456-1 big„Take That“ feiern ihr 30-jähriges Jubiläum mit einer großen Tour und kommen im Rahmen dessen auch in den deutschsprachigen Raum – unter anderem nach Berlin. Und zur Hauptstadt haben die Männer eine ganz besondere Beziehung, wie sie im „B.Z.“-Interview verrieten.

Mark Owen schwärmte: „Berlin ist für uns etwas Besonderes. Wir waren schon 1994 bei den ‚MTV Europe Music Awards‘ am Brandenburger Tor.“ Das war der erste Auftritt der Gruppe außerhalb ihrer Heimat. Gary Barlow fügte hinzu: „Es ist unfassbar. Das Publikum, das uns schon in den Neunzigern unterstützte, ist jetzt immer noch da.“ Owen meinte: „Wenn ich bei ‚Facebook‘ schreibe, ich bin am Wochenende in Berlin, bekomme ich viel mehr Likes als sonst. Dann geht’s: bing, bing, bing.“ Howard Donald lebt übrigens einen großen Teil des Jahres in Münster bei seiner Tochter. Er sagte: „Ich mag das Essen, ich mag die deutsche Art zu denken. Ich fühle mich in Deutschland sicherer als in England.“ Und auf die Hauptstadt bezogen bestätigte er: „Berlin ist sehr sexy. Man möchte jedem zurufen: ‚Erzählt weiter, dass ich auch hier war.‘“

„Take That“ kommen also natürlich nach Berlin, aber auch in andere Städte. Termine und Tickets gibt es unter anderem auf „eventim.de“. Hier die Tour-Daten:

Sa. 15.06.19 Düsseldorf Mitsubishi Electric Hall
Do. 20.06.19 Berlin Tempodrom
Mo. 24.06.19 Hamburg Stadtpark
Di. 25.06.19 Frankfurt Jahrhunderthalle
Mi. 26.06.19 AUT, Wien, Stadthalle

Foto: (c) Universal Music