„The Prodigy“: Keith Flint hat sich erhängt

The Prodigy 30349543-1 big Keith Flint hat tatsächlich Selbstmord begangen. Die forensische Untersuchung hat ergeben, dass der „The Prodigy“-Frontmann sich in seiner Wohnung in Essex erhängt hat, berichtet „NME“.

Sein Tod wird von der Polizei als nicht verdächtig eingestuft, gibt Lysen Chaffe, Leichenbeschauer, bekannt. Allerdings konnte die endgültige Todesursache noch nicht angegeben werden, da man noch auf die Ergebnisse der toxikologischen Untersuchung wartet. Ein abschließender Bericht wird für den 23. Juli erwartet.

Übrigens: Angeblich soll Keith Flint seinen Selbstmord bereits 2015 angekündigt haben.

Foto: (c) Matthias Hombauer / The Prodigy

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.