Tom Walker: Vom Gitarrenunterricht zum Songschreiber-Kurs

Tom Walker 30352786-1 big Tom Walker veröffentlicht gestern (01.03.) sein Debütalbum mit dem Titel „What A Time To Be Alive“. Doch eigentlich hatte der Sänger gar nicht mit dieser Karriere gerechnet. Er plante Koch zu werden, der „schlechteste Koch aller Zeiten“, wie er selbst findet. Allerdings kam es dann anders.

Laut „Online Print & PR“ erzählte Walker: „Ich bewarb mich für einen Gitarren-Studiengang, aber der Kurs war bereits voll. Aber ich schickte ihnen einige meiner Songs und sie schlugen mir vor, anstatt dessen einen Songwriting-Kurs zu besuchen. Es war großartig.“

Übrigens: Aktuelles Audio-Material von Tom Walker zu seinem Debütalbum gibt es unter FN Audio. Hier die Tracklist zu „What A Time To Be Alive“:

1. Angels
2. Leave A Light On
3. Not Giving In
4. How Can You Sleep At Night
5. Now You’re Gone feat. Zara Larsson
6. My Way
7. Blessings
8. Cry Out
9. Dominoes
10. Fade Away
11. Just You And I
12. Just You And I (Acoustic)
13. The Show
14. Walk Alone feat. Rudimental

Foto: (c) Sony Music