Will Smith wird Vater von Serena und Venus Williams

Will Smith wird Vater von Serena und Venus Williams - Kino NewsWill Smith, Vater von den Tennisstars Serena und Venus Williams? Was nach einer schweren Verwechslung klingt, wird tatsächlich wahr.

Laut „Deadline“ soll der Schauspieler die männliche Hauptrolle im Kinofilm „King Richard“ spielen. Die Handlung des Streifens dreht sich um die Tennisfamilie Williams. Papa Richard, in dem Fall Will Smith, war und ist ein ambitionierter Vater und Tennistrainer. Als die Töchter jeweils vier Jahre alt waren, entwickelte er beispielsweise 78-Seiten-Pläne, die Serena und Venus unter denkbar schlechten Bedingungen zu Sport-Superstars machen sollten – mit Erfolg! Beide holten zahlreiche Titel und knackten Tennisrekord um Tennisrekord. Das Skript zum Film kommt von Zach Baylin, der beispielsweise beim Steven Soderbergh Thriller „Side Effects“ mitwirkte.

Will Smith scheint die perfekte Besetzung für die Rolle eines ambitionierten Vaters zu sein. Er selbst hat drei erfolgreiche Kids. Der Jüngste, Jaden Smith, hat beispielsweise die Firma „Just Water“ gegründet, die Wasser in Pappkartons herstellt und immer beliebter wird.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.