Annett Louisan geht mit Töchterchen auf Tour

Annett Louisan 30355244-1 big Im Sommer und Herbst geht Annett Louisan mit ihrem neuen Album „Kleine große Liebe“ (VÖ 29.03.) auf große Tour durch den deutschsprachigen Raum. Es geht durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, die letzten Termine sind Ende November. Und wie lässt sich das mit dem Familienleben vereinbaren? Annett Louisan ist ja seit Sommer 2017 Mutter einer kleinen Tochter.

Die Sängerin erklärte im „n-tv“-Interview: „Ich habe schon mal eine Nanny-Agentur in Hamburg kontaktiert, aber irgendwie bin ich da noch nicht weitergekommen. Mein Mann wird mich aber unterstützen. Klar ist jedenfalls, dass ich meine Tochter nicht zuhause lassen kann und will, aber wir werden uns das schon schön machen. Wir reisen im Nightliner. Wenn ich auf der Bühne stehe, schläft sie. Und wir werden sicher jeden Zoo dieser Republik kennenlernen.“

Annett Louisan wollte übrigens kein reines Mutti-Album machen.

Foto: (c) Thomas Fähnrich / Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.