„Backstreet Boys“ und der „grandiose Ritt“ in Las Vegas

Backstreet Boys 30352831-1 bigBye, bye, bye „Backstreet Boys“. Die fünf Jungs haben jetzt ihren letzten Auftritt im Rahmen ihrer Las Vegas Konzertreihe abgeliefert. Zwei Jahre lang traten die Popstars dort auf – jetzt ist nach 80 Auftritten vorerst Schluss.

Vor ausverkauftem Haus sagte AJ McLean laut dem „People Magazine“: „Es war unglaublich.“ Auch Kevin Richardson dankte euphorisch mit den Worten: „Es war ein grandioser Ritt.“ Und den feierten sie mit unvergesslichen Showmomenten beim Abschiedsgig. Beispielsweise kam Lance Bass von „*NSYNC“ für den Hit „I Want It That Way“ auf die Bühne. Und auch die Frauen der fünf „Backstreet Boys“ hatten ihren Auftritt. Beim Song „Shape Of My Heart“ traten sie vors Publikum, woraufhin Nick Carter und Co. mit weißen Rosen vor ihnen knieten.

Die „Backstreet Boys“ starten demnächst ihre große Welttournee – und auch ein neues Album wird erwartet.

Foto: (c) Sony Music