Britney Spears verlässt Psychiatrie

Britney Spears hat die psychiatrische Klinik jetzt offenbar verlassen. Seitdem schlechten Gesundheitszustandes ihres Vaters Jamie ging es auch der Sängerin selbst nicht gut. Sie soll sich deshalb in eine psychische Klinik einweisen haben lassen. Und wie „TMZ“ nun berichtet, konnte Spears dieses nun verlassen.

Fotos zeigen sie, wie sie dabei von ihrem Freund Sam Ashgari abgeholt und von ihm nach Hause begleitet. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Britney Spears hatte ja vor ein paar Tagen bereits angekündigt, dass sie schon sehr bald zurück sein wird.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.