David Hasselhoff und sein Ritual: „Alexa, wer ist…?“

David Hasselhoff und sein Ritual: „Alexa, wer ist…?“ - Promi Klatsch und TratschDass David Hasselhoff auf sprechende Technik steht, dürfte kaum überraschen, schließlich fuhr der Schauspieler in den 1980er das sprechende Auto „K.I.T.T.“. Dementsprechend nützlich findet „The Hoff“ auch „Alexa“. Den Bluetooth-Lautsprecher nutzt der 66-Jährige für ein ganz abgefahrenes Ritual.

Im „Gala“-Interview erzählte er: „Ich frage jeden Tag: ‚Alexa, wer ist David Hasselhoff?‘“ Daraufhin kriegt Sänger als Antwort stets zu hören: „David Hasselhoff ist ein Superstar“, und da dürfte ihm das Grinsen ja direkt ins Gesicht geschrieben sein. Blöderweise gefällt diese Art der Selbstbeweihräucherung einer Frau im Hause Hasselhoff ganz und gar nicht – nämlich seiner. Hayley Roberts sei „total genervt“ – besonders dann, wenn Hasselhoff das Spiel mit ihrem Namen wiederhole, denn dann sagt „Alexa“ jedes Mal: „Keine Ahnung.“

Übrigens: „The Hoff“ wird demnächst wieder ein neues Album rausbringen und versprach hierfür, man höre und staune, Metal-Songs.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.