Deutsche Single-Charts: „Rammstein“ neu auf Platz 1

Rammstein 30354409-1 bigFast zehn Jahre ist es her, dass „Rammstein“ mit „Pussy“ die Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von „GfK Entertainment“, anführten. Jetzt übernehmen Till Lindemann & Co., die im Mai ihr neues Album „Rammstein“ herausbringen, erneut die Spitze: Die Single „Deutschland“ platziert sich ohne Umwege direkt auf der Eins.

Capital Bra muss dafür mit „Cherry Lady“ den Thron räumen und landet auf der Zwei. Der Rapper Shindy schafft mit „Affalterbach“ den Sprung von der Zwölf auf die Drei, gefolgt von Eno: „Blackberry Sky“ rutscht von der Zwei auf die Vier.

Mero gibt ebenfalls zwei Plätze ab und landet mit seiner Single „Wolke 10“ auf Rang fünf.

Foto: (c) Universal Music / Paul Brown