Gérard Depardieu: Wunde an Notre-Dame ist entsetzlich

Gerard Depardieu - "Asterix alle Olimpiadi" ("Asterix at the Olympic Games") Rome PhotocallGérard Depardieu hat mit Entsetzen auf das Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame reagiert.

Der französische Schauspieler und Wahlrusse sagte der italienischen Tageszeitung „La Repubblica“: „Mir fehlen die Worte, diese Wunde an der Kathedrale von Notre-Dame ist entsetzlich, aber es ist ein Unheil, das vom Himmel hereinbricht und unsere Gesellschaft trifft, die immer instabiler wird und kein Fundament hat. Ich glaube, dass ich schnellstmöglich nach Paris zurückkehre. Es ist eine schreckliche Wunde für die ganze Stadt.“

Das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt brannte am Montagabend (15.04.) lichterloh und richtete einen verheerenden Schaden an. Zwischenzeitlich drohte sogar ein Komplettverlust der Kathedrale.

Foto: (c) Insidefoto / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.